Suche
Close this search box.

Imkeranzug

Imkeranzug

Ein Imkeranzug ist wichtig für Imker, damit sie geschützt sind vor den vielen Bienen denen sie begegnen, wenn sie den Honig ernten wollen. Dieser Imkeranzug muss absolut dicht sein, sollte sich aber ganz leicht tragen lassen. Imkerbekleidung sollte qualitativ hochwertig sein und richtigen Schutz bieten. Am besten sind Imkeranzüge aus natürlicher Baumwolle mit Fechtschleier. Solche Imker-Kleidung muss nicht besonders teuer sein, es gibt viele brauchbare Imkerkleidungen, die etwa um die hundert Euro kosten.

Wichtig ist, dass die Imkerei-Schutzausrüstung jeden Zentimeter der Haut vom Kopf bis zu den Knöcheln abdeckt. Das Material sollte angenehm leicht sein und hervorragenden Schutz bieten. Werden atmungsaktive Materialien verwendet, so können Sie sich rundum wohlfühlen. Wichtig ist es, dass Sie trotz des Schleiers immer eine klare Sicht auf die Umgebung haben. Nutzen Sie professionellen Imkerschutz um mit Ihren Honigbienen sicher zu arbeiten. Natürliche Baumwolle ist dabei stichresistenter als sonstige Standard Baumwolle die normalerweise für Imkeranzüge verwendet wird.

Ein hochklassiger Fechtschleier, der abnehmbar ist kann dabei das Gesicht und den Kopf schützen und gleichzeitig einen geschützten Blick auf die Umgebung gewähren. Nutzen Sie Imker-Bekleidung, die einen haltbaren, effektiven Schutz bietet und dabei angenehm weich ist und komfortable Bewegungen ermöglicht. Zu bevorzugen sind Imkerei Anzüge die bequem zu tragen sind mit eine hochwertigen Qualitätsgewebe. Achten Sie auf die passende Größe, damit Sie die Bekleidung richtig tragen können. Der Anzug sollte leicht mit maschineller Wäsche gewaschen werden können. Wichtig ist eine vollständige Abdeckung des ganzen Körpers. Der Imkereianzug sollte so konstruiert sein, dass Bienen dort nicht hineinfliegen können. Seien Sie vorsichtig und wählen Sie einen sicheren Anzug, denn wütende Bienen könnten versuchen Sie zu stechen. Achten Sie deswegen auch auf robuste Reißverschlüsse die vom Schritt bis zum Schleier und an jedem Knöchel bis hin zur Kapuze eine zuverlässige Abdeckung ermöglichen. Die Taille sollte elastisch sein und Knöchel, Manschetten und Daumenschlaufen sollten sicher sein.

Ein Imker-Anzug ist ein wichtiges Utensil für die Bienenarbeit und für Besucher auf einem Bauernhof. Zu bevorzugen sind eine Imkerjacke und ein Imkerhut die luftig leicht sind. So fühlt man sich auch bei heißem Wetter rundum wohl. Ein sicherer Tragekomfort mit einem großen Hut kann vor allen Bienen zuverlässig schützen. Imkerkleidung sollte mit elastischen Bündchen ausgestattet sein und die Honig-Bienen davon abhalten auf die Haut zu gelangen. Imker Schutzkleidung muss hochwertig sein. Mit einem Reißverschluss können Sie die Kleidung schnell und unkompliziert an- und ausziehen. Taschen mit Reißverschluss bieten eine Ablage von Werkzeug.

Imkeranzug Kinder

Auch für Kinder gibt es besondere Anzüge, die absolut sicher sind. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Größe auch richtig passt. Empfohlen werden Anzüge für Jugendliche mit eine Größe von 1,27 bis 1,42 Meter. Zu empfehlen sind Modelle mit Reißverschluss sowie ausreichend Taschen. Auch bei Kinder-Imkerei-Anzügen sollte eine passender Hut dabei sein sowie Taschen in unterschiedlicher Größe.

Kauf von Imker-Bekleidung online im Internet

Informieren Sie sich vollumfänglich über alle Vorzüge von Imker-Bekleidung im Internet. Wählen Sie dann die passendste Bekleidung aus und übernehmen Sie den Artikel in Ihren Warenkorb. Schauen Sie sich die Bekleidung in den passenden Kategorien an. Falls Sie online einkaufen müssen Sie unter Umständen Cookies auf der Webseite zustimmen. Es ist gut, wenn Sie einfach die Verwendung von Cookies bestätigen. Meist haben die Händler im Internet genügen Anzüge auf Lager und man kann direkt die gewünschten Artikel bestellen. Sowie Sie bestellen, sollten Sie den kompletten Warenkorb in die Bestellung übernehmen. Achten Sie beim Warenkorb auf eventuelle Vergünstigungen.

Fazit

fEin Imkerei-Anzug muss nicht viel Geld kosten. Achten Sie bei der Bestellung auf die richtigen passenden Maße des Anzugs und darauf, dass wirklich alle Körperstellen zuverlässig abgedeckt sind.